Tübingen Hawks ziehen nach!

Am 3. Spieltag in Mannheim ging es für die anwesenden Teams darum, am Tabellenführer aus Karlsruhe dran zu bleiben.

Den ersten Schritt machte der Gastgeber, der die Squirrels aus Sindelfingen mit 14:9 schlagen konnte.

Göppingen erwischte keinen guten Tag, und verlor Spiel 2 gegen Tübingen (0:14) und Spiel 3 gegen Mannheim (1:16) deutlich.

Danach wurden die Spiele wieder spannend und eng.
Tübingen besiegte Sindelfingen knapp mit 13:12, gefolgt von einer weiteren knappen Niederlage der Squirrels gegen Göppingen (7:8).

Den Schlusspunkt setzte das Spitzenspiel zwischen den Hawks und Tornados, das zu Gunsten der Tübinger ausging (10:9).

Damit war Tübingen der Gewinner des Tages und bleibt direkter Verfolger der Karlsruher in der Liga!

Heim Gast Ergebnis
Sindelfingen Squirrels Mannheim Tornados 9:14
Tübingen Hawks Göppingen Green Sox 14:0
Mannheim Tornados Göppingen Green Sox 16:1
Sindelfingen Squirrels Tübingen Hawks 11:13
Göppingen Green Sox Sindelfingen Squirrels 8:7
Tübingen Hawks Mannheim Tornados 10:9