Jubiläumsspiel zum 25-jährigen Bestehen – Heidenheim Heideköpfe Ü35 vs. Tübingen Hawks Ü35 – Samstag, 21.10.2017, 14:00 Uhr Heideköpfe-Ballpark – Eintritt frei

25 Jahre Heidenheim Heideköpfe (Deutscher Meister 2009, 2015 & 2017) – Jubiläumsspiel der Traditionsmannschaft gegen den alten Rivalen Tübingen Hawks
am 21. Oktober 2017 ab 14:00 Uhr (9 Innings)

Nur eine Woche nach dem Gewinn der dritten deutschen Meisterschaft treten die Heidenheim Heideköpfe passend zur Jubiläumsfeier mit ihrem 1.Bundesliga-Aufstiegsteam 1999/ bzw. dem Team das die ersten Jahre in der 1.Bundesliga bestritten hat zu einem Vergleichsspiel gegen den alten Bundesligarivalen Tübingen Hawks an. Beide Teams spielen in der Original-Besetzung von damals, d.h. als Ü35-Mannschaft.

Als Starting Pitcher für Heidenheim wird aller Voraussicht nach hsb-Baseball-Abteilungsleiter Thomas Kess auflaufen, als sein Catcher fungiert der heutige Teamarzt der Deutschen Baseball-Nationalmannschaft Christian Teusch.
„Star“ des Teams dürfte allerdings Robert Gruber sein, der als einziger Heidenheimer Aktiver vor Wochenfrist beim Gewinn des Deutschen Meistertitels auch auf dem Spielfeld stand; sein Teamkollege Hannes Hirschberger wechselt vom Stadionmikrofon erstmals wieder zurück auf den Rasen. Aber auch Georg Oberst und Senad Sekic – die vor wenigen Wochen mit den Ulm Falcons noch einmal in die 1.Bundesliga aufgestiegen sind – versprechen ein gutes Spielniveau bei den Ü35-Heideköpfen.
Mit Ronald Spahr, Tobi Schäfer, Holger Fritsche, Ralf Mergenthaler, Klaus Eckle und Oli Knoth haben sechs Gründungsmitglieder der Heideköpfe aus 1992 fest zugesagt.

Die Tübingen Hawks haben sich vor Wochenfrist eigens mit einem „Alumni-Spiel“ auf diesen Abschlussevent des Baseball-Jahres 2017 im Heideköpfe-Ballpark vorbereitet und werden u.a. mit den Ex-Nationalpitchern Martin Stein, Björn Zandvliet und Martin Rickert auflaufen. Als Catcher fungiert Felix Schneider, der auch einige Bundesligajahre in Heidenheim verbracht hat. Rudi Helber, Dorian Michel und Daniel Helle wurden vor einigen Wochen Deutscher Meister im Mixed-Softball. Gecoacht wird das Team vom BWBSV-Ehrenpräsidenten und DBV-Hall of Famer Jan van den Berg.

Auch für dieses Spaßspiel wird im Heideköpfe-Ballpark für ein stimmungsvolles Rahmen-Programm gesorgt sein: u.a. „Dancing Mascot Heiko“, leckere Bewirtung und fachkundiges „Announcement“ – der Eintritt ist frei.

Klaus Eckle
-GM Heidenheim Heideköpfe-