Aussetzung DBV-Spielbetrieb bis einschließlich 03.05.2020

An die Landesverbände, Vereine in DBV-Ligen, Präsidium, Geschäftsstelle, Ausschüsse und Gremien

Sehr geehrte Damen und Herren,

dem Deutschen Baseball und Softball Verband e.V. (DBV) liegt die Gesundheit von Spielerinnen und Spielern, Trainern, Offiziellen und Zuschauern sehr am Herzen. Wir verfolgen die Entwicklungen im Zuge des Ausbruch des Corona-Virus in Deutschland sehr genau und folgen selbstverständlich den Vorgaben der Behörden.

Der DBV hat daher beschlossen, dass der Spielbetrieb in den DBV-Ligen bis einschließlich 3. Mai 2020 ausgesetzt wird. Dies soll es den Vereinen ermöglichen bei einer Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs Mitte/Ende April noch eine gewisse Vorbereitungszeit im Vorfeld des Saisonstarts zu haben.

Durch den verschobenen Ligenbeginn sind Spielmodus-Änderungen notwendig, über die der zuständige Ausschuss für Wettkampfsport (AfW) in Absprache mit den Vereinen entscheiden wird. Ein aktualisierter Spielplan für die DBV-Ligen wird anschließend veröffentlicht.

Der DBV wird außerdem bis einschließlich 19. April 2020 keinerlei Kadermaßnahmen seiner Nationalmannschaften durchführen. Wir empfehlen auch den Landesverbänden und Vereinen bis einschließlich 19. April 2020 keinen Trainingsbetrieb durchzuführen.

Der DBV wird die Situation in den kommenden Wochen weiter bewerten und analysieren. Sollten eventuell weitere Verschiebungen notwendig sein, werden wir hierüber rechtzeitig im Vorfeld informieren.

Die DBV-Länderpokale der Juniorinnen im Softball sowie der Schüler, Jugend und Junioren im Baseball sollen momentan wie geplant stattfinden. Ende April / Anfang Mai wird der DBV bzgl. der Durchführung noch einmal final beraten. 

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Würfel
Leiter DBV Spielbetrieb

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V. Geschäftsstelle
Otto-Fleck-Schneise 12 | 60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67726 857 | Mobil: +49 151 46520805 | Fax: +49 69 67726 903
wuerfel@baseball-softball.de | www.baseball-softball.de

C-Trainer Aufbaulehrgang erfolgreich abgeschlossen

Gerade noch rechtzeitig vor der vorläufigen Schließung aufgrund der Corona Virus Pandemie,  wurde die zweite Ausbildungswoche an der Landessportschule Ostfildern/-Ruit erfolgreich abgeschlossen. Elf motivierte Nachwuchstrainer/innen absolvierten ein umfangreiches Lernprogramm, mit Baseball-, Softball- und überfachlichen Inhalten,  bei den Ausbildern Hannes Hirschberger, Matthias Brunner und der WLSB Studienleiterin Jutta Braun. Jetzt ist Zeit sich auf die Prüfungswoche im Oktober vorzubereiten, bei der nach erfolgreichem Abschluss der schriftlichen und praktischen Prüfungen die zuschussfähige DOSB Trainer C-Lizenz erreicht wird.

Das Ausbilderteam wünscht allen eine gesunde Zeit und hofft dass trotz der bedrohlichen Corona-Krise, bald möglichst  der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Bericht: Matthias Brunner

Scorerlehrgänge abgesagt

Hallo zusammen,

leider muss auch ich wegen dem Coronavirus die beiden Scorer-Lehrgänge in Stuttgart (D- Kurs am 21.03.) und Mannheim (C- Kurs am 28./29.03) absagen. Ob die beide Lehrgänge im April stattfinden können, kann ich im Moment nicht sagen. Ich weiß nicht, wie es sich weiter entwickelt. Sobald ich Klarheit habe, werde ich es den Vereinen mitteilen.

Sportliche Grüße und vor allem viel Gesundheit euch allen
Regine Conzelmann
(Scorerobmann BWBSV)

BWBSV Mitgliederversammlung wird verschoben und weitere Absagen

Die für diesen Sonntag, den 15. März 2020, angesetzte Mitgliederversammlung in Leonberg muss leider aufgrund der aktuellen Lage verschoben werden. 
Ein neues Datum können wir im Moment noch nicht festlegen. 

Auch die Jugendsichtung am Sonntag, den 22. März 2020 im LLZ Heidenheim wird abgesagt. Einen neuen Termin werden wir euch in den kommenden Wochen mitteilen.

Außerdem muss auch die Trainerfortbildung am Samstag, den 21. März 2020 im LLZ Heidenheim abgesagt werden.

Ihr erhaltet alle wichtigen Informationen von unserer Geschäftsstelle und hier auf unserer Internetseite.

Kindersport – T-Ball bei den Nagold Mohawks

Seit dem 25. Januar, bieten die Nagold Mohawks, immer Samstags Kindersport für Kinder unter 8 Jahren an. Marius Nöther, stellvertretender Vorstand aus Nagold, freut sich, dass die Vereinsaktion so großen Zulauf hat. Mit 15-20 Kindern jeden Samstag, wollen die Mohawks den Grundstein für eine T-Ball und Schülermannschaft legen. Eindrücke von den ersten Trainings findet ihr unter folgendem Link:

YouTube Kanal der Nagold Mohawks

BWBSV Softball-Sichtung wird verschoben!

Die Sichtungen für die BWBSV Softball Auswahlmannschaften der Jugend und Juniorinnen werden für dieses Wochenende (Samstag, 14. März) abgesagt.
 
Der Grund ist, dazu beizutragen den neuartigen Corona Virus in seiner Verbreitung zu verlangsamen.
Zum jetzigen Zeitpunkt erscheint es den Coaches wichtiger an die Gesundheit Aller zu denken und umsichtig zu handeln.
 
Neue Termine werden in Kürze veröffentlicht.
_________________________________
Stephanie Küpers
Coach BWBSV Softball Jugendauswahl
 
Rolf Hammer
Coach BWBSV Softball Juniorinnenauswahl

Softball Sichtungen U19 & U16 in Karlsruhe

SOFTBALL JUNIORINNEN – U19
Wann?
Samstag 14. März von 11.00 – 13.30 Uhr
Wo?
Karlsruhe-Cougars Sporthallen Heisenberg-Gymnasium
Wer?
Jahrgänge 2001 – 2003

Anmeldung bis Mittwoch, den 11.03.20 an:
Die Sichtung dient dazu die Spielerinnen zu sichten, die am Länderpokal der Juniorinnen teilnehmen. Der Länderpokal findet am 30. und 31. Mai (Pfingstwochenende) statt.
 
SOFTBALL JUGEND – U16
Wann?
Samstag 14. März von 13.30 – 16.00 Uhr
Wo?
Karlsruhe-Cougars Sporthallen Heisenberg-Gymnasium
Wer?
Jahrgänge 2004-2008 (in Ausnahmefällen auch 2009)

Dieser Termin kann auch genutzt werden, um Spielerinnen der Jugendjahrgänge sichten zu lassen. Dies ist notwendig, um eine Spielerlaubnis im Erwachsenenbereich zu bekommen. (Für den Erwachsenenspielbetrieb sind allerdings nur die Jahrgänge bis 2007 spielberechtigt).
 
 
Bei der Anmeldung unbedingt folgende Angaben machen:
– Verein
– Name, Vorname
– Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)
– Passnummer der Spielerliste
 
Viele Grüße,
_________________________________
Stephanie Küpers & Rolf Hammer
Coach BWBSV Softball Jugend- & Juniorinnenauswahl

 

Termine Jugendauswahl 2020

Wie stellt sich dieses Team zusammen?
Alle Vereine in Baden-Württemberg erhalten jährlich eine Einladung zu einer offenen Sichtung (tryout) durch die Auswahltrainer der U15 Jugend.
Nach diesem ersten Treffen erstellen die Landestrainer einen erweiterten Kader der bis zu 25 Spieler fasst. Zu einem ausgiebigen Vorbereitungscamp im Landesleistungszentrum Heidenheim, wird ein endgültiger Turnierkader nominiert. Das große „Highlight“ jeder Saison ist der Jugendländerpokal U15, welcher 2020 in Bad Homburg stattfindet.

Termine 2020

Offene Jugendsichtung in Heidenheim 10:00 – ca. 17/18:00 Uhr:
Sonntag 22 März 2020 – LLZ Heidenheim

Alle weiteren Termine findet ihr unter Kader:
https://www.bwbsv.de/baseball-jugend-u15/

Die Gammertingen Royals laden herzlich zu einem Teeballturnier

Die Gammertingen Royals laden herzlich zu einem Teeballturnier am Samstag, den 28.03.2020 in der Alb-Lauchert-Halle Gammertingen ein. Spielberechtigt sind Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger.

Über den Turniermodus wird nach Eingang der Meldungen entschieden. Denkbar wäre neben einem „normalen“ Turnier mit Mannschaften einzelner Baseballteams auch vereinsübergreifende Mannschaftszusammenstellungen.
Hierüber soll nach Eingang der Meldungen mit den beteiligten Vereinen eine einvernehmliche Lösung gefunden werden.

Anmeldungen bitte bis spätestens 05.03.2020 – Kontakt auf der Royals Website.
Die Teilnahmegebühr beträgt 30€ und wird nach der Anmeldebestätigung fällig. Jeder Spieler erhält eine Medaille.

www.tsv-gammertingen.de/angebot/baseball

BaWü Indoor am 11.&12. Januar in Ulm

Auch im Jahr 2020 luden die IT sure Falcons zu den Offenen Baden-Württembergischen Indoormeisterschaften in die Sporthallen am Tannenplatz in Ulm Wiblingen. Am vergangenen Wochenende war es dann so weit, und die 50 Teams aus knapp 20 Vereinen traten den Weg an um in den Altersklassen T-Ball, Schüler, Jugend, SB-Jugend, Junioren, Damen, SB-BBQ & Herren den Baden-Württembergischen Indoormeister auszuspielen.
 
Los ging es am Samstag mit der SB-Jugend, der Baseball-Jugend und neben den Damen auch den Hobbyteams des SB-BBQ. Nach über 70 Spielen konnte Falcons-Vorsitzender Thorben Rasche den Royals aus Gammertingen zum Sieg in den Klassen SB-Jugend und Damen gratulieren. Bei der Jugend konnten die Heideköpfe aus Heidenheim den Titel mit nach Hause nehmen, das Turnier der BBQler konnte am Ende das Team „Shit Happens“ aus Sindelfingen für sich entscheiden.
 
Am Sonntag folgten dann die Spiele der T-Baller, Schüler, Junioren und Herren. Die kleinsten hatten in der T-Ball Halle genug Freiraum für ihr Turnier, am Ende stand es unentschieden und alle Kids konnten mit Gummibärchen gestärkt die Heimreise antreten. Bei den Schülern konnten sich ebenfalls die Heideköpfe aus Heidenheim durchsetzen, Indoormeister bei den Junioren wurden die Hawks aus Tübingen. Bei den Herren konnte sich das einzige bayerische Team durchsetzen: die Fireballs aus Allershausen. Auf dem zweiten Platz landeten als best-platziertes Team die Royals aus Gammertingen.
 
Ein Dank gilt allen Teams, die die Reise auf sich genommen haben und am Turnier teilgenommen
haben! Ebenso bedanken sich die Falcons bei allen Helfern und dem Förderverein, die dieses Turnier
möglich gemacht haben.
 
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!
 
https://falcons-ulm.com/offene-baden-wuerttembergische-indoor-meisterschaften-in-ulm/
 
Bericht: Thorben Rasche

Vorbereitungsturnier in Gammertingen

Royals- & Heideköpfe-Nachwuchs beim Freundschaftsturnier im November 2019

Am Samstag fand in Gammertingen ein Vorbereitungsturnier der Schüler auf die kommende Hallensaison statt. Je 3 Teams der Heidenheim Heideköpfe und der Gammertingen Royals nahmen daran teil. Endstand nach insgesamt 18 tollen Partien:
1. Heidenheim I
2. Gammertingen I
3. Gammertingen II
4. Heidenheim III
5. Gammertingen III
6. Heidenheim II.
Zudem zeigten die Teeballer in drei Einlagenspielen ihr Können.

Bericht: M. Haule, Gammertingen

Erste Etappe geschafft – Trainer-C Grundlehrgang in Ruit

Vom 28. Oktober bis 1. November drückten 14 Trainer- Innen-Aspiranten die Schulbank an der Landessportschule Ostfildern-Ruit. Erstmalig leitete die WLSB Studienleiterin Jutta Braun den Lehrgang. Mit den Referenten Petra Walther (WLSB), Hannes Hirschberger, Markus Winkler und Matthias Brunner (alle BWBSV), wurden die Grundlagen für den Aufbau- und Prüfungslehrgang im kommenden März und Oktober vermittelt und erarbeitet.
Erstmalig bestand die Möglichkeit, in der Sporthalle mit einem Interaktive Screen zu arbeiten, der den Unterricht durch Präsentieren von Videos, Bildreihen und PowerPoints in der Praxis enorm professionalisiert. Einziger Wehrmutstropfen war die Tatsache, dass wegen Renovierungsarbeiten keine Heizung in der Sporthalle zur Verfügung stand. Dafür wurden teilweise bis früh am Morgen die spannenden World Series verfolgt.

Bericht: Matthias Brunner, BWBSV

Falcons kämpfen um den Klassenerhalt

Am Samstag bestritten die IT sure Falcons Ulm das Auftaktspiel der Best of 3-Serie der Relegation in der 1. Baseball Bundesliga Süd. Zu Gast waren die München Caribes, nachdem diese die vorherigen Play-Off-Spiele gegen die Tübingen Hawks verloren hatten.

Höchst motiviert starteten die Falken in die wichtigste Spielserie des Jahres, vielleicht sogar der bisherigen Vereinsgeschichte. Mit Efthimios Flüge stand jedoch ein etwas unerwarteter Starting Pitcher für Ulm auf dem Hügel. Der Infielder hatte diese Position in der vergangenen Saison nicht oft bekleidet, zeigte jedoch akzeptable Leistungen in den zwei vergangenen Testspielen vor der Relegation und im Saisonspiel gegen die München-Haar Disciples.Den ganzen Bericht gibts unter falcons-ulm.com

Kommenden Samstag wollen die Falcons es nicht nochmal so spannend machen und werden alles daran setzen auch Spiel 2 zu gewinnen. Um 12.00 Uhr geht es los mit Spiel 2 im Ballpark der München Caribes. Falls die Falcons dieses Spiel gewinnen, bleiben sie weiterhin erstklassig. Sollten die Caribes gewinnen, gibt es im Anschluss an dieses Spiel ein Spiel 3, in dem die Entscheidung fällt, ob Ulm im Baseballoberhaus bleibt, oder die Caribes in dasselbige einziehen. Let´s go Falcons!

Heidenheim Heideköpfe U18 holen in Regensburg die deutsche Vizemeisterschaft

Mit der Junioren-DM endete eine überaus erfolgreiche Saison für die Heidenheim Heideköpfe. Die vierte deutsche Meisterschaft, der Sieg beim C.E.B.-Europapokal und Rang drei für die zweite Mannschaft in der 2. Liga stehen zu Buche. Zum Abschluss gab’s noch Silber für die Junioren bei der DM.

Finale verloren oder Silbermedaille gewonnen? Für die Heidenheimer Junioren gilt sicher zweiteres; die Heideköpfe spielten zum Abschluss der Baseballsaison am Wochenende bei der deutschen Meisterschaft in Regensburg ein glänzendes Turnier und mussten sich erst im Endspiel den stark besetzten Gastgebern knapp mit 4:6 geschlagen geben.

Den ganzen Bericht gibt es auf www.heidekoepfe.de

Die Tübingen Hawks steigen in die erste Bundesliga auf

Die Tübinger haben es geschafft. Am Samstag den 21.September 2019 gewannen sie gegen die München Caribes und machten so den Aufstieg klar. Zum ersten Mal diese Saison vor fast vollbesetzten Tribünen gewannen die Hawks das Spiel 9:4 und somit die Play-Off Serie 3:0, nachdem bereits die ersten beiden Spiele in München gewonnen werden konnten. Auf eine vergleichbare Unterstützung hofft der Verein auch nächstes Jahr bei den Spielen in der ersten Liga.  Mehr unter www.hawks.de

2. T-Ball Spieltag in Heidelberg & Tübingen

Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen des Nachwuchs Baseballs in Heidelberg und Tübingen. Während auf dem Hauptfeld der Tübingen Hawks die U12 gegen die Green Sox aus Göppingen um Runs kämpften, fand im angrenzenden Outfield zum ersten Mal ein Teeball Turnier für die unter Achtjährigen in Tübingen statt.
Mit einer kleinen Verzögerung, wie das bei Premieren eben oft der Fall ist, hieß es dann kurz nach 10.30 Uhr „Play Ball“ für unsere Jüngsten. Gespielt wurde auf zwei Felder parallel.
Insgesamt waren 6 Mannschaften am Start, was zu einem „Gewusel“ von mind. 70 Kids führte. Mit viel Spaß spielten die Mannschaften aus Gammertingen, Stuttgart, Reutlingen, Heidenheim, SG Herrenberg/Ulm und natürlich Tübingen um Runs. Unterstützt wurden sie von ihren Eltern, die am Spielfeldrand mit fieberten und anfeuerten. Die Stimmung während des Turniers war überall entspannt. Für das
leibliche Wohl sorgte das Cateringteam, an der Stelle vielen Dank an die Helfer, die viel zu tun hatten. Am Ende gewannen die Royals aus Gammertingen in einem knappen Finale gegen die Heideköpfe aus Heidenheim das Turnier. Die SG Herrenberg/Ulm erreichte den 3. Platz, die
Woodpeckers aus Reutlingen den 4. Platz, die Reds aus Stuttgart den 5. und die Hawks aus Tübingen den tollen 6. Platz. Doch am Schluss gab es nur Gewinner und jeder Spieler bekam eine Goldmedaille. Vielen Dank auch an die Umpire und Scorer!

 

Bei ebenfalls bestem Wetter startet auch das 2. „Little Hedgehogs“ T-Ball Herbstturnier. Mit 8 Mannschaften aus 3 Bundesländern wurde auf 3 Spielfeldern gespielt. Für die Teilnehmenden Mannschaften aus Baden Württemberg (Heidelberg, Bretten, Karlsruhe, Mannheim und Schriesheim) war es der 2. offizielle T-Ball Spieltag
in diesem Jahr.
Alle Zuschauer konnten 16 Spannende Spiele erleben und im Finale konnten die Mannheim Tornados sich gegen die Karlsruhe Cougars durchsetzen.