BaWü Indoor am 11.&12. Januar in Ulm

Auch im Jahr 2020 luden die IT sure Falcons zu den Offenen Baden-Württembergischen Indoormeisterschaften in die Sporthallen am Tannenplatz in Ulm Wiblingen. Am vergangenen Wochenende war es dann so weit, und die 50 Teams aus knapp 20 Vereinen traten den Weg an um in den Altersklassen T-Ball, Schüler, Jugend, SB-Jugend, Junioren, Damen, SB-BBQ & Herren den Baden-Württembergischen Indoormeister auszuspielen.
 
Los ging es am Samstag mit der SB-Jugend, der Baseball-Jugend und neben den Damen auch den Hobbyteams des SB-BBQ. Nach über 70 Spielen konnte Falcons-Vorsitzender Thorben Rasche den Royals aus Gammertingen zum Sieg in den Klassen SB-Jugend und Damen gratulieren. Bei der Jugend konnten die Heideköpfe aus Heidenheim den Titel mit nach Hause nehmen, das Turnier der BBQler konnte am Ende das Team „Shit Happens“ aus Sindelfingen für sich entscheiden.
 
Am Sonntag folgten dann die Spiele der T-Baller, Schüler, Junioren und Herren. Die kleinsten hatten in der T-Ball Halle genug Freiraum für ihr Turnier, am Ende stand es unentschieden und alle Kids konnten mit Gummibärchen gestärkt die Heimreise antreten. Bei den Schülern konnten sich ebenfalls die Heideköpfe aus Heidenheim durchsetzen, Indoormeister bei den Junioren wurden die Hawks aus Tübingen. Bei den Herren konnte sich das einzige bayerische Team durchsetzen: die Fireballs aus Allershausen. Auf dem zweiten Platz landeten als best-platziertes Team die Royals aus Gammertingen.
 
Ein Dank gilt allen Teams, die die Reise auf sich genommen haben und am Turnier teilgenommen
haben! Ebenso bedanken sich die Falcons bei allen Helfern und dem Förderverein, die dieses Turnier
möglich gemacht haben.
 
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!
 
https://falcons-ulm.com/offene-baden-wuerttembergische-indoor-meisterschaften-in-ulm/
 
Bericht: Thorben Rasche

Vorbereitungsturnier in Gammertingen

Royals- & Heideköpfe-Nachwuchs beim Freundschaftsturnier im November 2019

Am Samstag fand in Gammertingen ein Vorbereitungsturnier der Schüler auf die kommende Hallensaison statt. Je 3 Teams der Heidenheim Heideköpfe und der Gammertingen Royals nahmen daran teil. Endstand nach insgesamt 18 tollen Partien:
1. Heidenheim I
2. Gammertingen I
3. Gammertingen II
4. Heidenheim III
5. Gammertingen III
6. Heidenheim II.
Zudem zeigten die Teeballer in drei Einlagenspielen ihr Können.

Bericht: M. Haule, Gammertingen

Schüler und Junioren erfolgreich am Länderpokal in Bonn

Wie alle Jahre wieder, trafen sich die besten Junioren und Schüler, im neu renovierten Baseballstadion der Bonn Capitals in der Bonner Rheinaue.
In einem packenden Finale mussten sich die Junioren um den Coaching Stab Brunner, Weber und Rätz einem starken NRW Team und dem Pitcher Harrison geschlagen geben.
Reds Jugend Nationalspieler und Nachwuchstalent Moritz van Bergen pitchte sensationell und konnte nur durch einen sogenannten „Texas-leaguer“ (glücklicher Hit) geschlagen werden. Nach drei Vorrunden Spiegen gegen Bayern, Niedersachsen und Südwest traf die U18 Auswahl auf Hessen im Halbfinale welches klar mit 8-1 gewonnen wurde. Nach einem überragende Turnier mit knapper Niederlage im Finale belegte das Team einen sehr guten 2. Platz und zeigt dass die Nachwuchsarbeit der unzähligen Lizenztrainer im BWBSV mit den Internaten in NRW und Bayern mithalten kann.

Auch die Schüler mussten sich den starken Nordrhein-Westfalen und dem besten Schülerpitcher Deutschlands geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 wurde souverän mit 6-2 gegen Berlin-Brandenburg gewonnen.

Ergebnisse und Tabelle JUNIOREN (U18)  + SCHÜLER (U12)
https://www.capitals.de/events/landerpokal-junioren/
https://www.capitals.de/events/landerpokal-schuler/

Einen großen Dank an alle Spieler, Eltern, Trainer und Betreuer in der Talentschmiede Baden-Württemberg.
Bericht: Matthias Brunner – Präsident, Landestrainer, Trainerausbilder