Ausbildungsreihe zum C-Trainer an der Landessportschule Ostfildern/Ruit

20 Teilnehmer wurden von unseren Fachreferenten Matthias Brunner und Hannes Hirschberger sowie der WLSB Referentin Jutta Braun und dem Studienleiter Ernst Dadam mit wertvollen Tipps und Informationen versorgt. Das Vorwissen, das Interesse und die Disziplin der Gruppe war hervorragend. Neben Trainer-Aspiranten aus Bad-Württemberg haben auch Teilnehmer aus Hessen, Südwest und Schleswig-Holstein an der Ausbildung teilgenommen.

Der Nationalspieler Philip Schulz aus Heidenheim hat seine Ausbildung in diesem Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Er war im vergangenen Herbst aufgrund eines Nationalmannschaftslehrgangs in Barcelona verhindert. Auch Fabian Fermin Hernandez (Bad Homburg) schloss seine Nachprüfung der C-Lizenz erfolgreich ab.  Herzliche Gratulation.

Herzlichen Dank dem Studienleiter Ernst Dadam, der unseren Verband über 25 Jahre lang betreut hat und hunderte Baseball / Softball-Trainer ausgebildet und geprüft hat.

    

Mit einem schweizerischen Delikatessen-Körble und seiner eigenen Baseball-Players-Card wurde ihm gedankt. Er wird im August in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

 

Teilnehmer C-Trainer Grundlehrgang 2018:

Staaks, Adrian, (Bückeburg Buccaneers)
Rodriguez, Romero Claudio, (Schwäbisch Hall Renegades)
Pfannebecker, Jonas, (Tübingen Hawks)
Fink, Jonas, (Tübingen Hawks)
Deuerling, Vera, (Freiburg Knights)
Michel, Dennis, (Bad Mergentheim Warriors)
Meier, Markus, (Bad Mergentheim Warriors)
Rall, Luca, (Reutlingen Woodpeckers)
Aiken, Paul, (Kassel Herkules)
Fulgencio, Cruz Antonio, (Ladenburg Romans)
Müller, Arthur, (Gammertingen Royals)
Dieminger, Christoph, (Gammertingen Royals)
Müller, Steffen, (TSV Korbach Colliders)
Lo Votrico, Alex, (Tübingen Hawks)
Weber, Danilo, (Stuttgart Reds)
Marsden, Kelly, (Heilbronn Pirates)
Zatloukal, Jens, (Frankfurt 1860)
Luccarda, Maximilian, (Heidenheim Heideköpfe)
Schulz Philip, (Heidenheim Heideköpfe)

Ausbilder:
Matthias Brunner
Hannes Hirschberger
Jutta Braun

WLSB Studienleiter:
Ernst Dadam
Petra Walther

Zweite Umpire Fortbildung der Saison erfolgreich beendet

Nachdem die erste Fortbildung im November 2017 in Karlsruhe noch recht schwach besucht war mit 11 TN, trafen sich diesmal 15 C- und B-Umpires aus verschiedenen Vereinen des BWBSV in Gammertingen.

Kernthemen waren in der Theorie die neuesten Regeländerungen zur Saison 2018, die erst vor einer guten Woche in Paderborn bei der DBV A-Umpire Fortbildung vorgestellt worden waren.
In der Praxis neben Wiederholung und Vertiefung der Plate-Work auch die für viele noch recht neue Collision rule, die nun auch am 2nd Base Anwendung findet.

Was uns besonders gefreut hat, ist dass für fast die Hälfte der TN diese Fortbildung noch gar nicht verpflichtend gewesen wäre. Einige TN waren sogar erst letztes Jahr und hätten also noch zwei Jahre warten können!

Herzlichen Dank für das große Engagement der Kollegen!

Außerdem großen Dank an die Karlsruhe Cougars und die Gammertingen Royals für Organisation der beiden Fortbildungen.

Die Umpire-Ausbildungs-Crew
Christopher, Mario, Wolfram und Ralf