Info: Spielbetrieb 2020

Hallo zusammen,

ich hoffe, ihr konntet inzwischen euren Platz herrichten und euren Trainingsspielbetrieb mit den Vorgaben eurer Kommunen wieder beginnen.

In der vergangenen Telefonkonferenz des Präsidiums wurde wieder über einen kommenden Spielbetrieb gesprochen. Die Kontaktsperre besteht bis mindestens 05.06. (inzwischen schwebt auch der 06.07. als frühester Termin für die Beendigung der Kontaktsperre im Raum). Falls zu diesem Zeitpunkt die Kontaktsperre aufgehoben wird, möchte der DBV den Vereinen und sich zur Planung noch 3 Wochen Vorlaufzeit gewähren. D.h. der früheste Spielbeginn für die DBV-Ligen wäre Ende Juni.
Da aber auf den LV gewartet wird, der die längste Kontaktsperre hat, kann sich das verzögern.

Das bedeutet auch für uns, dass es noch ziemlich viele Unsicherheiten gibt, was die baldige Aufnahme des Spielbetriebs angeht.

Wir müssen für die Entscheidung auf jeden Fall auf die Beschlüsse unserer Landesregierung warten.

Das Präsidium wird sich wieder in einer Telefonkonferenz treffen, wenn klar ist, in wie weit in eine Planung für einen Spielbetrieb in irgendeiner Form gegangen werden kann. Ein genauer Termin wurde nicht festgelegt.

Geduld und die Fähigkeit, warten zu lernen wird in diesen Zeiten eine neue Sportart.

Sobald wir wieder etwas genauere Informationen haben, werden wir uns wieder bei euch  melden.

Bis dahin bleibt gesund und achtet auf die Vorgaben.

Grüße, Katharina

 

An die Jugendvertreter im Landesverband und den Vereinen

Liebe Landesverbands-JugendvertreterInnen, Vereins-VerterterInnen und Landesverbands-VertreterInnen,

hiermit bedanke ich mich im Namen der DBJ für die tollen Aktionen die in den letzten Wochen des Lock Downs in den Sozialen Medien gestartet wurden.

Mit dieser medialen Präsenz konnten wir die Sichtbarkeit von Baseball und Softball nachhaltig steigern! Macht bitte weiter so!

Mit der heutigen DBJ-News informieren wir Euch über folgende Themen:

  1. Start des Projektes „Juniorbotschafter/in Anti-Diskriminierung“

Wie in der letzten DBJ News angekündigt, starten wir das Projekt „Juniorbotschafter/in Anti-Diskriminierung“. Ab sofort können sich interessierte Sportlerinnen und Sportler im Alter von 15-21 Jahre als Juniorbotschafter/innen bewerben.

Alle Informationen zum Programm haben wir auf der neuen Homepage https://www.groundrules.de zusammengetragen. Über die Homepage werden auch die Anmeldungen für die Qualifizierungs-Seminare (https://groundrules.de/events/seminar_qualifizierung/) entgegengenommen.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie werden wir das erste Qualifizierungsseminar „GROUNDRULES“ für interessierte Sportler/innen und neue Juniorenbotschafter/innen via eLearning und Remote-Sessions Ende Juni / Anfang Juli 2020 durchführen.

WeiterlesenAn die Jugendvertreter im Landesverband und den Vereinen

Bis auf weiteres kein Spielbetrieb

Bei der Telefonkonferenz des BWBSV-Präsidiums am 21.04. 2020 wurde unter anderem über die Wiederaufnahme des Spielbetriebs gesprochen. Wir werden uns hier am Vorgehen unseres Dachverbands orientieren:

„Der Saisonbeginn in den DBV-Ligen wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Ziel ist es weiterhin – selbstverständlich unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben – einen Spielbetrieb in diesem Jahr stattfinden zu lassen. Sobald absehbar ist, wann ein Spielbetrieb in den DBV-Ligen starten kann, werden wir dies frühzeitig und mit entsprechend ausreichender Vorlaufzeit für die Vereine kommunizieren.“ (Zitat Infoschreiben DBV)

Die Vorgaben der Regierung und der Kommunen erlauben es im Moment nicht, einen Sportbetrieb abzuhalten, bzw. einen Spielbetrieb in Betracht zu ziehen.

Wir werden die weiteren Entscheidungen des DBV und der Regierung abwarten und uns am 12.05. wieder in einer Telefonkonferenz beratschlagen, wie es im BWBSV weiter gehen kann.

Wir werden Euch auf jeden Fall genügend Vorlaufzeit geben, um Eure Plätze herzurichten und den Trainingsbetrieb zu starten.

Die Länderpokale Junioren und Schüler wurden bereits für Pfingsten abgesagt, mit der Option, sie eventuell im Herbst nachzuholen. Der Länderpokal Jugend findet im Moment noch im Juni statt. Eine definitive Entscheidung wird in der nächsten DBV-Konferenz getroffen.

Bis dahin bleibt geduldig und gesund. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Grüße, Katharina

 

Aussetzung DBV-Spielbetrieb bis einschließlich 03.05.2020

An die Landesverbände, Vereine in DBV-Ligen, Präsidium, Geschäftsstelle, Ausschüsse und Gremien

Sehr geehrte Damen und Herren,

dem Deutschen Baseball und Softball Verband e.V. (DBV) liegt die Gesundheit von Spielerinnen und Spielern, Trainern, Offiziellen und Zuschauern sehr am Herzen. Wir verfolgen die Entwicklungen im Zuge des Ausbruch des Corona-Virus in Deutschland sehr genau und folgen selbstverständlich den Vorgaben der Behörden.

Der DBV hat daher beschlossen, dass der Spielbetrieb in den DBV-Ligen bis einschließlich 3. Mai 2020 ausgesetzt wird. Dies soll es den Vereinen ermöglichen bei einer Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs Mitte/Ende April noch eine gewisse Vorbereitungszeit im Vorfeld des Saisonstarts zu haben.

Durch den verschobenen Ligenbeginn sind Spielmodus-Änderungen notwendig, über die der zuständige Ausschuss für Wettkampfsport (AfW) in Absprache mit den Vereinen entscheiden wird. Ein aktualisierter Spielplan für die DBV-Ligen wird anschließend veröffentlicht.

Der DBV wird außerdem bis einschließlich 19. April 2020 keinerlei Kadermaßnahmen seiner Nationalmannschaften durchführen. Wir empfehlen auch den Landesverbänden und Vereinen bis einschließlich 19. April 2020 keinen Trainingsbetrieb durchzuführen.

Der DBV wird die Situation in den kommenden Wochen weiter bewerten und analysieren. Sollten eventuell weitere Verschiebungen notwendig sein, werden wir hierüber rechtzeitig im Vorfeld informieren.

Die DBV-Länderpokale der Juniorinnen im Softball sowie der Schüler, Jugend und Junioren im Baseball sollen momentan wie geplant stattfinden. Ende April / Anfang Mai wird der DBV bzgl. der Durchführung noch einmal final beraten. 

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp Würfel
Leiter DBV Spielbetrieb

Deutscher Baseball und Softball Verband e.V. Geschäftsstelle
Otto-Fleck-Schneise 12 | 60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67726 857 | Mobil: +49 151 46520805 | Fax: +49 69 67726 903
wuerfel@baseball-softball.de | www.baseball-softball.de

Scorerlehrgänge abgesagt

Hallo zusammen,

leider muss auch ich wegen dem Coronavirus die beiden Scorer-Lehrgänge in Stuttgart (D- Kurs am 21.03.) und Mannheim (C- Kurs am 28./29.03) absagen. Ob die beide Lehrgänge im April stattfinden können, kann ich im Moment nicht sagen. Ich weiß nicht, wie es sich weiter entwickelt. Sobald ich Klarheit habe, werde ich es den Vereinen mitteilen.

Sportliche Grüße und vor allem viel Gesundheit euch allen
Regine Conzelmann
(Scorerobmann BWBSV)

Update der VL-Statistiken

Und hier das Update. Wieder im Downloadbereich zu finden.

Im Downloadbereich findet ihr den ersten Stand der Statistiken der Damen- und Herren-Verbandsligen.
Es wird noch einen zweiten Stand zum zweiten Drittel und eine finale Version zum Saison Ende geben.

Vielen Dank unserem Statistikobmann Claudio Rodriguez Romero!

Herzlichen Glückwunsch Manuel!

Ernennung von Manuel Gilberts zum BWBSV Ehrenpräsident
BWBSV Ehrenpräsident Gilberts

Wir wünschen unserem Ehrenpräsidenten Manuel Gilberts zu seinem heutigen 75. Geburtstag alles Gute und viel Gesundheit!

Manuel war 12 Jahre (bis 2018) Präsident des BWBSV. 2018 erhielt er den Titel Ehrenpräsident und die Goldene Ehrennadel des WLSB.

Wir wünschen ihm weiterhin ruhige Tage – außer heute natürlich 🙂
Hier hoffen wir, dass er ordentlich gefeiert wird – und freuen uns, ihn wieder auf den Baseballplätzen zu treffen.

 

Fünf BWBSV-Spielerinnen in Schwarz-Rot-Gold?

LeaMüller (Karlsruhe Cougars), Hanna El-AyoubiFarahZuber (beide Mannheim Tornados), JuleBreuninger und JessicaWeil (beide Stuttgart Reds) sind zu einem weiteren Sichtungslehrgang des Perspektivkaders des DBV eingeladen. Der Perspektivkader ist die Bezeichnung für die Softball Jugendnationalmannschaft (U16).

Unsere fünf BWBSV-Jugendspielerinnen kämpfen um die begehrten 15 Plätze im Kader der Jugendnationalmannschaft, deren Ziel es ist, erste Erfahrungen bei Kadermaßnahmen und Europameisterschaften zu sammeln. Die nächste Europameisterschaft der U16 findet vom 29.07. bis 03.08.2019 in Zagreb/ Kroatien statt.

Die bisherigen Kadermaßnahmen haben, angefangen mit einer offenen Sichtung 2017 bis zu den nun anstehenden Maßnahmen im Februar 2019, eine große Gruppe talentierter Spielerinnen geformt, aus der sich der endgültige Turnierkader der Europameisterschaft 2019 zusammensetzen wird.

Nach den nächsten beiden eintägigen Maßnahmen, die am 16.02. und 23.02. in Wesseling und Stuttgart stattfinden, soll der Kader auf maximal 16 Spieleinnen reduziert werden. Die Entscheidungsfindung, wer über die Osterfeiertage am nächsten Trainingslager teilnehmen darf, wird sich das erfahrene Trainergespann Stephanie Küpers, Jutta Lehmeyer und Rhena Landefeldnicht leicht machen. Auf der letzten Europameisterschaft wurde ein hervorragender vierter Platz errungen, der die bisher beste Platzierung einer deutschen Softball Jugendnationalmannschaft markiert.

Text: Tanja Zuber / Bild: Lavinia El-Ayoubi 

Jugendcoach in Villingendorf gesucht

Möchtest Du Dein Fachwissen und spielerisches können weitergeben? Hast Du Zeit und Lust gemeinsam mit einem Co-Coach die Cavemen bei der Nachwuchsarbeit aktiv zu unterstützen?

Deine Aufgaben:

  • Gestaltung und Durchführung der Trainings (ab April: Dienstag & Donnerstag von 17:30-19:00 Uhr)
  • Aufstellung und Coaching der Mannschaft bei Ligaspielen
  • Ansprechpartner für Spieler und Eltern (auch z.B. bzgl. Abmelden von Training, Absage Training / Spiel)
  • Planung der Ligaspiele (Wie viele Spieler sind da? Uhrzeit Abfahrt?…)
  • ggf. Spielersitzung (mit Eltern) durchführen
  • evtl. Mithilfe bei Aktivitäten wie z.B. Baseballnachmittag der Schule, Kinderferienprogramm in Zusammenarbeit mit Jugendbeauftragten

 

Interessierte melden sich bitte direkt unter info@btcavemen.de

Wir danken allen für’s Weiterleiten/ Teilen der Info an potentielle Kandidatinnen uns Kandidaten.

Gerne unterstützt auch der Breitensportbeauftragte des BWBSV künftige Coaches im Rahmen der Möglichkeiten (Trainingsplanung, administrative oder organisatorische Unterstützung etc.).

Zweite Umpire Fortbildung der Saison erfolgreich beendet

Nachdem die erste Fortbildung im November 2017 in Karlsruhe noch recht schwach besucht war mit 11 TN, trafen sich diesmal 15 C- und B-Umpires aus verschiedenen Vereinen des BWBSV in Gammertingen.

Kernthemen waren in der Theorie die neuesten Regeländerungen zur Saison 2018, die erst vor einer guten Woche in Paderborn bei der DBV A-Umpire Fortbildung vorgestellt worden waren.
In der Praxis neben Wiederholung und Vertiefung der Plate-Work auch die für viele noch recht neue Collision rule, die nun auch am 2nd Base Anwendung findet.

Was uns besonders gefreut hat, ist dass für fast die Hälfte der TN diese Fortbildung noch gar nicht verpflichtend gewesen wäre. Einige TN waren sogar erst letztes Jahr und hätten also noch zwei Jahre warten können!

Herzlichen Dank für das große Engagement der Kollegen!

Außerdem großen Dank an die Karlsruhe Cougars und die Gammertingen Royals für Organisation der beiden Fortbildungen.

Die Umpire-Ausbildungs-Crew
Christopher, Mario, Wolfram und Ralf